Messe EUROMODELL

in Bremen


EUROMODELL 2004

Während auf der InterModellbau in Dortmund allein schon wegen der Teilnehmerzahl für Aussteller und Fahrer auf dem Vorführbecken ein strenges Reglement existiert, bestand für uns die Möglichkeit, in Bremen mit Modell zu erscheinen und auf dem 50x10m großen Becken zu fahren. Unser Dank gilt hier dem SMC Bremen sowie der IG Hansa.

Die Euromodell hat den Schwerpunkt eher bei den Eisenbahnen. Aber neben dem großen Vorführbecken gibt es ein tiefes Extrabecken für die U-Boote, sodaß diese unabhängig von den Überwasserschiffen im Betrieb präsentiert werden können. Die Schiffsmodellbauer kommen in Bremen also nicht zu kurz. Und bedingt durch die Nähe Bremens zum Wasser trifft Besucher, die beruflich mit der Schiffahrt zu tun haben. So kam schnell das eine oder andere Gespräch über Modelle und Vorbilder zustande.

weiter: Bericht von Jörg Strozynski


HN