INTERMODELLBAU 2006

InterModellbau-Logo

in Dortmund

(1)

Vom 05. bis zum 09. April fanden sich wieder zahlreiche Mitglieder der IG Spezialschiff in Dortmund auf der Intermodellbau ein. Am mittlerweile schon bekannten Standort im Außenring der Halle 1 trafen dann auch die Experten dieser Modelle ein. Das größte fertige Modell war die EXXON VALDEZ von Ralf. Diese fiel aber kaum auf, denn dahinter hatte André das Aluspantgerüst und ein Aufbauteil seiner DOCK EXPRESS 11 aufgebaut. Dieser Drahtkäfig hatte dann 5 Meter Länge . Das Modell soll fertig 5,30 Meter erreichen bei ca. 600 kg Gewicht. Ansonsten sagen hier Bilder mehr als Worte. Die Stimmung am Stand war wie immer großartig. Wir hatten alle sehr viel Spaß. Und es haben viele interessante Gespräche mit den Besuchern stattgefunden. Der "Besprechungsraum" hinter dem eigentlichen Stand war ebenfalls stark frequentiert. Ob dies am gut gefüllten Kühlschrank lag?? Wie gesagt, super Stimmung, viel Spaß und nette Gespräche über unser Hobby. Und viele Besucher lobten vor allem unsere Auskunftsfreudigkeit. An anderen Ständen war man häufig wohl nicht so freundlich. Ich glaube wir können uns schon auf die nächste Intermodellbau 2007 freuen, im nächsten Jahr vom 18. bis zum 22. April!

AS


Dieses Jahr zu Gast: Thomas Steinhagens GFK-Rumpf zum Hochseeschlepper OCEANIC (1:50) auf unserem Stand.


Vor dem DOCK EXPRESS 11 - Rohbau wirkt die 3,01 Meter lange EXXON VALDEZ fast klein!


Links die Großen.


Der großen Menge an Exponaten fiel die Diashow dieses Jahr zum Opfer...


Mit dabei auch einige Rohbauten, an denen man beispielhaft Bautechniken uvm. demonstrieren kann.




An Andrés SMIT SIBEIE hat sich einigen getan im Vergleich zum Vorjahr.


Voll wat los...


Wie immer ziehn die Großmodelle die meisten Besucher an.


Die DOCK EXPRESS 11 überragt alles - wenn später die Abgaspfosten und der Mast montiert ist, sogar den Messestand!


Das Ladedeck der DOCK EXPRESS 11 wird über 3 Meter lang sein.

weiter zu Teil 2...