MICHAEL

MICHAEL, Hermann Zimmermann

MICHAEL, MÖWE

MICHAEL mit AK

MICHAEL

MICHAEL, Schlepphaken

MICHAEL, Brücke

MICHAEL, Backdeck

MICHAEL, Aufbau

Technische Daten MICHAEL:

Schiffstyp: See-Hafen-Assistenzschlepper
Maßstab: 1:30
Abmessungen, Länge: 1000mm, Breite: 360mm
Verdrängung: 16Kg
10 Monate
Antrieb: 2 Xerox-24V-Industriemotoren, 2 Schottelpropeller 60mm
Gebaut nach Werftplan.
Besonderheiten:
Schleppwinde über Stellmotor angetrieben,
Kran voll funktionsfähig,
Abschuss eines Rettungsanker auf Distanz von 2,5m,
Schlepphaken ferngesteuert auslösbar,
Dieselsound, Nebelhorn, Hupe auf Grund von Originalaufnahmen,
Befeuerung wie Original incl. Scheinwerfer.

Das Modell ist dank der beiden Schottelprpeller extrem wendig. Bei getrennter Ansteuerung der Schottel ist ein Transversieren möglich. Die Schleppwinde ist sehr kraftvoll und blockiert bis 10kg Zug.

Verwendung des Originals:

Nach dem erfolgreichen Einsatz des Schwesterschiffes AXEL wurde MICHAEL, Baunummer 808, von der Reederei J. Johannsen + Sohn, Lübeck, bei der l.G. Hitzlerwerft in Lauenburg bestellt und ausgeliefert. Gegenüber dem Schwesterschiff wurden die Kamine verlängert und nach innen geneigt.

Die Ostsee ist bei Lübeck ein sehr windiges Gebiet. Die Großfähren aus Schweden und Finnland laufen Travemünde und Lübeck an und brauchen Schlepperunterstützung. Bei sehr hohem Wellengang sind sie auch für die Lotsenübergabe zuständig. Weitere Aufgaben: Freischleppen zusammen mit Schwesterschiff AXEL von Havaristen, Schlepperunterstützung im Nord-Ostseekanal.

Baujahr: 1995 / I.G. Hitzler Werft, Lauenburg, Baunummer 808
Eigentümer: Reederei J. Johannsen & Sohn, Lübeck

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Über dieses Modell ist ein Artikel in der

ModellWerft

in Heft 6 und 7 / 2002 erschienen.

weiter: Baufotos vom Schlepper MICHAEL

HZ