Manchmal gibt es Situationen, die würdig sind, an besonderer Stelle gezeigt zu werden. Wer glaubt, schon alles in bezug auf Modellschiffe gesehen zu haben, der ist hier richtig.

SPEZIALFOTOS !!!


IG Spezialschiffe - Treffen in Otterndorf.
Mehr als verdient nach dem verregneten August 2006 haben wir wohl dieses Super- Wochenende...
Kein Schaufahren im eigentlichen Sinne, deshalb sind die Bilder hier:

Otterndorf 2006


Ein Schlepperbausatz einer damals sehr bekannten Firma.
Die Verarbeitung war so schlecht, dass der Rumpf unbearbeitet im Wasser unterging, weil er voller Löcher war...

Schlachtfest!


Wenn man realistische Massedimensionen zwischen Schlepper und geschlepptem Schiff im Modell realisiern will, muß man entweder einen sehr kleinen und leichten Schlepper bauen, oder ein sehr großes "Modell" zum schleppen finden.
Für die WYEFORCE von Jörg Strozynski kam da die MAX CARSTENSEN gerade recht...

WYEFORCE schleppt MAX CARSTENSEN


Auf dem Ententeich im benachbarten Park ist das Wasser immer ruhig. Richtig spannend wird es, wenn man sich mit seinem Modell auf die Gewässer der "Großen" wagt, und das im Sturm mit Wellenhöhen über 50cm!

Sturmfahrten mit der BISMARCK


Lebende Fahrgäste an Bord eines Modellschiffes sind eher selten, und wenn, dann handelt es sich wohl um eine kleine Spinne oder Ameise, die sich verlaufen hat. Freiwillig und offensichtlich mit Absicht ging jedoch das folgende Tier an Bord:

MOLLI II und das Sumpfhuhn


Das Schleppen von manntragenden Booten ist auf Schaufahren besonders für die jungen Besucher eine Attraktion, speziell dann, wenn diese selbst im Anhang Platz nehmen dürfen und vom Modellschiff über den See gezogen werden. Norbert Haag legt mit seiner WILHELM KAISEN und 5 Kindern im Schlauchboot vor.
Wer schafft mehr??
Fotos bitte an den Webmaster der IG SPEZIALSCHIFFE!

Um die Wette schleppen!


...to be continued...

HN