IG-SPEZIALSCHIFFE-Workshop

Deckslampen

Hanno Niesler

Nachdem seit kurzem die sogenannten Warm-White-LEDs auf dem Markt sind, die die gleiche Lichtfarbe wie die gebräuchlichen Miniaturbirnchen haben, drängt sich geradezu auf, diese für die runden Deckslampen zu verwenden. Erhältlich sind diese LEDs mit verschiedenen Abstrahlwinkeln; Ich hätte mal lieber die breit strahlenden nehmen sollen, denn um ein Deck auszuleuchten ist ein Spot natürlich nicht ganz so gut geeignet, wie man unten sieht. Ich habe mich beim Kauf nähmlich von der angegebenen Helligkeit der LEDs, sowie der Tatsache täuschen lassen, das die eng abstrahlenden heller seien. Aber die Angabe der Lichtstärke (Lichtstromdichte) in mCd läßt die bestrahlte Fläche unberücksichtigt. Gemessen wird hier quasi die Lichtstärke an einem Punkt genau auf der Mittelachse der LED. Wird das Licht eng gebündelt, bekommt man einen höheren Wert als bei einer breitstrahlenden LED, weil sich die verglichenen LEDs nur in der Linse, die das LED-Gehäuse bildet, unterscheiden.

Decksstrahler
Decksstrahler

Decksstrahler
Die Steckdose und der Stecker bestehen aus einem Aderendhülsen-Kragen und ABS-Resten.

Als Reflektor kommt der kleine silberne LED-Reflektor zum Einsatz, der auf die LED aufgeschnappt wird. Dieser hat praktisch schon die Form einer runden Decksleuchte. Wer will, kann ihn noch, da aus Kunststoff gefertigt, auf der Drehbank veredeln.

Deckslampen

Die Deckslampen sind nach wie vor mit Glühlämpchen bestückt, weil LEDs bekanntermaßen nur in eine Richtung abstrahlen. Theoretisch kann man natürlich das LED-Gehäuse planfeilen und dann mit einem Zentrierbohrer konisch aufbohren. Der so entstandene Kegel in der LED wird mit weißer Farbe lackiert um möglichst viel Licht radial umzulenken. Aber der Aufwand erschien mir doch etwas groß, zumal die Lämpchen bei den Leuchten ja schon dabei waren...
Die Stromversorgung der Deckslampen übernimmt nicht etwa ein seperater Akku, sondern ein getakteter Spannungsregler (NE 555 als a-stabile Kippstufe und Leistungstransistor), ursprünglich ein Bausatz namens "Glühkerzenregelung", der mangels entsprechenden Zerknall-Treiblings in meiner Sammlung arbeitslos war.

Deckslampen
Deckslampen mit Trägern aus Lötösen.

ALE bei Nacht
Eines Tages tausch ich noch mal die LEDs gegen einen breitstrahlenden Typen aus.

zurück zur Übersicht
HN